Über die Jahre habe ich die verschiedensten Willkommensnachrichten für andere Seiten aufgesetzt und editiert. Heute darf ich es  für mich selbst für sascha-endlicher.de erledigen und ich sitze ein wenig ratlos vor dem Bildschirm, denn ich weiß aus Erfahrung, dass es immer anders kommt, als es zunächst geplant war.

Was soll sascha-endlicher.de beinhalten? Vielleicht ist es einfacher, zunächst einmal ein paar Dinge auszuschließen: Ganz sicher wird dieser Internetauftritt keine 1:1 Abbildung meines Lebens, denn dazu ist ein Leben viel zu vielschichtig und komplex. Ganz im Gegenteil: ich werde versuchen, private Dinge soweit es geht von einem öffentlichen Webauftritt zu trennen. Genau genommen möchte ich die Situation mit dem realen Leben vergleichen. Wenn ich die Wohnung verlasse, dann kleide ich mich ein wenig anders (weniger Schlabberlook, mehr adrettes Auftreten – zumindest versuche ich es) und ich spreche in der Regel weniger umgangssprachlich und dafür mehr hochdeutsch. Erwarten Sie also keine tiefgründigen, privaten Einsichten!

Umgekehrt gibt es Menschen, die teilen alles, was ihnen gerade in den Sinn oder vielleicht noch nicht mal dahin, sondern nur auf den Bildschirm kommt mit dem Rest der Welt. Solch eine oberflächliche Ablage meiner Gedanken soll die Seite auch nicht werden.

Was sonst wird man unter diesem Webauftritt also finden können?

Die folgenden Fakten werden sascha-endlicher.de prägen:

  • Ich liebe Fotografie.
  • Ich habe Politikwissenschaft und Germanistik studiert und habe ein reges Interesse am Zeitgeschehen. Da das Themenfeld Internet und Politik in der deutschsprachigen Blogosphäre schon hinreichend besetzt ist, sehe ich kein unmittelbares Bedürfnis, dies hier an Ort und Stelle zu thematisieren. Glücklicherweise gibt es jedoch noch viele andere Themen, über die man schreiben kann. 😉
  • Der Themenbereich Open Source lässt mich dank Georg Rehm seit Jahren nicht mehr los. Eventuell werde ich also auch noch ein paar technische Aspekte hier einfließen lassen.
  • Alltag. So trocken und langweilig er sein mag, er gehört auch hierher.

In diesem Sinne werde ich also versuchen, dass die mit meinem Namen verbundene Identität auch hier Programm sein wird.

Share This